DE RU CN DE EN ES FR JP PL UA

News & Events | Sonderangebote | Lizenzierung | Zentrum zur Bekämpfung von Cyber-Kriminalität | Unternehmen

Updates

Dr.Web – immer aktuell

  • Minimale Größe der Updates von bis zu 50-200 KB. Technologien, mit denen Dr.Web Software ausgerüstet ist, ermöglichen die Entdeckung von Hunderten und sogar Tausenden von Dateien, u.a. Dateien, die in der Zukunft erstellt werden können.
  • Schnelles Update auch bei langsamen Internetverbindungen. Um die Update-Größe zu reduzieren, wird ein spezieller Algorithmus eingesetzt. Updates werden in archivierter Form übertragen. So wird der Datenverbrauch verringert. Außerdem werden Patch-Dateien eingesetzt, wodurch das Volumen der übertragenen Daten um ein Zehnfaches verringert wird.
  • Manuelle und automatische Durchführung von Updates – auch für Rechner ohne Internetverbindung.
  • Einstellung der Update-Zeit.
  • Kein Neustart nötig. Das Update der Virendatenbanken erfolgt automatisch. So kann Dr.Web auch unbekannten Bedrohungen entgegenwirken.
  • Neutralisierung von neuen Arten von Bedrohungen.
  • Der Selbstschutz von Dr.Web neutralisiert jegliche Evasionsversuche und sorgt für ein reibungsloses Update.

Viren-Monitoring-Dienst

  • Der Viren-Monitoring-Dienst sammelt weltweit böswillige Virenmuster und veröffentlicht Hot-Updates sofort nach Abschluss der Tests – manchmal sogar mehrmals pro Stunde.
  • Jedes Update ist sofort nach dem Release über mehrere auf der ganzen Welt verbreitete Server verfügbar.
  • Um Fehler zu vermeiden, wird jedes Update an einer großen Menge von „sauberen“ Dateien getestet.
  • Ähnliche Viren werden automatisch in die Virendefintionsdatei aufgenommen, was die Reaktionszeit auf Angriffe von Cyber-Kriminellen wesentlich reduziert.