Defend what you create

Mehr

Schließen

Meine Bibliothek
Meine Bibliothek

+ Zur Bibliothek hinzufügen

Support

Schreiben Sie uns

Ihre Anfragen

Rufen Sie uns an

+7 (495) 789-45-86

Profil

Dr.Web globales Aktualisierungssystem

Das globale Aktualisierungssystem von Dr.Web stellt Virendatenbank-Updates für durch Dr.Web geschützte Objekte bereit.

Dr.Web war im Jahr 2000 das erste Antivirenunternehmen, das mindestens einmal pro Stunde Updates der Virendatenbank veröffentlichte, was sich als Standard für die Antivirenbranche etabliert hat.

Dringende Updates werden veröffentlicht, sobald die Analyse einer neuen Bedrohung abgeschlossen ist.

Sobald ein Update freigegeben ist, kann es von mehreren Servern an verschiedenen Orten der Welt abgerufen werden.

Weitere Vorteile des globalen Aktualisierungssystems von Dr.Web

  • Sobald ein Update veröffentlicht wird, können Nutzer es von mehreren Servern an unterschiedlichen Standorten weltweit abrufen.
  • Um Fehlalarme zu vermeiden, wird ein Update an einer Vielzahl von nicht infizierten Dateien getestet, bevor es freigegeben wird.
  • Schnelle Aktualisierung auch bei geringer Bandbreite. Ein spezieller Datenkompressionsalgorithmus wird verwendet, um Aktualisierungen als archivierte Dateien bereitzustellen und Datenverkehr zu sparen. Die Patch-Dateien, die verwendet werden, um kleinere Ergänzungen und Korrekturen für Virendatenbanken oder Programmmodule zu liefern, reduzieren die übertragene Datenmenge erheblich.
  • Automatische und manuelle Updates - auch auf Computern, die nicht mit dem Internet verbunden sind.
  • Es ist möglich, den Empfang von Updates an die für den Nutzer günstigen Zeiten anzupassen.
  • Ein Neustart des Rechners ist nicht erforderlich. Die automatische Aktualisierung der Virendatenbank stellt sicher, dass Dr.Web bisher unbekannten Bedrohungen sofort nach dem Abrufen neuer Virendefinitionen standhalten kann.
  • Die Virendatenbanken sowie die Schlüsselkomponenten des Antivirenprogramms - einschließlich der Treiber - müssen aktualisiert werden, damit sie neue Malware bekämpfen können. In solchen Fällen kann ein Neustart des Systems erforderlich sein. Doctor Web veröffentlicht solche Updates immer umgehend. Um Datenverkehr zu vermeiden, können Sie Dr.Web so konfigurieren, dass nur Updates der Virendatenbank abgerufen werden. Diese Option wird jedoch nicht empfohlen, da sie es Eindringlingen ermöglichen kann, die Verteidigung zu umgehen, auch wenn die Virendefinitionen auf dem neuesten Stand sind.
  • Dr.Web Selbstschutz schützt effektiv vor Versuchen von Malware, Updates zu unterbrechen oder zu deaktivieren.
  • Die Update-Technologien aktualisieren alle Geräte im Dr.Web-geschützten System gleichzeitig, ohne das lokale Netzwerk zu belasten. Mit zentralem Schutz können Nutzer Netzwerkstationen nach einem Zeitplan aktualisieren und Workstations aus der Ferne neu starten; die Schutzeinstellungen von Workstations, die nicht unter zentraler Verwaltung stehen, können passwortgeschützt werden, um sicherzustellen, dass Updates nicht abgelehnt werden können.

Führender russischer Hersteller von Virenschutzsoftware

Entwickelt seit 1992

Dr.Web wird in mehr als 200 Ländern genutzt

Antivirus im SaaS-Modell seit 2007

Technischer Support rund um die Uhr

© Doctor Web
2003 — 2019

Doctor Web ist ein russischer Entwickler von IT-Sicherheitslösungen unter dem Markennamen Dr.Web. Dr.Web Produkte werden seit 1992 entwickelt.

Doctor Web Deutschland GmbH. Quettigstr. 12, 76530 Baden-Baden