Sie verwenden einen veralteten Browser!

Die Seite kann inkorrekt angezeigt werden.

Defend what you create

Mehr

Schließen

Meine Bibliothek
Meine Bibliothek

+ Zur Bibliothek hinzufügen

Support
Support 24/7

Schreiben Sie uns

Ihre Anfragen

Rufen Sie uns an

+7 (495) 789-45-86

Profil

Gründe für eine Absage zur Dekodierung von verschlüsselten Dateien für Geschäftsanwender

Gültig seit dem 28. März 2017.

Die Antivirus-Komponente reicht heute nicht mehr aus, um sich gegen Encoder zu schützen!

Der IT-Sicherheitsspezialist Doctor Web kann Geschäftsanwendern eine Absage für die Dekodierung von verschlüsselten Dateien erteilen, wenn zum Zeitpunkt des Vorfalls:

  • auf dem PC, auf welchem sich ein Vorfall ereignet hat, nur Antivirus (und nicht Rundumschutz) installiert war*.
  • Dr.Web länger als 1 Tag nicht aktualisiert oder der Neustart des PCs nach dem Update nicht durchgeführt wurde.
  • Dr.Web deaktiviert war.
  • Die benutzte Version von Dr.Web für Windows war zum Zeitpunkt des Vorfalls nicht aktuell (die aktuelle Version heute ist Version 11).
  • eine Dr.Web Komponente, u.a. SpIDer Guard, Antispam, SpIDer Gate oder Präventivschutz, deaktiviert war.
  • die Einstellungen «Integrität gestarteter Apps» und «Integrität von Benutzerdateien» in der Konfiguration des Präventivschutzes freigegeben wurden.
  • die Komponente «Schutz vor Datenverlust» deaktiviert war.
  • der Benutzer Dr.Web so eingestellt hat, dass böswillige Dateien oder Apps, die eine Sicherheitslücke enthielten, nicht gescannt werden konnten.
  • die Prüfung von verschlüsselten Daten durch SpIDer Gate deaktiviert war.
  • der Benutzer Dr.Web Software oder sein Betriebssystem neu installiert hat.
  • der Benutzer die Dr.Web Log-Datei dem technischen Support von Doctor Web nicht zur Verfügung gestellt hat oder Daten zum Vorfall in der Log-Datei fehlten.
  • der Benutzer keine gültige Dr.Web Lizenz hatte.
  • der Anfragesteller kein gesetzmäßiger Besitzer der Lizenz. war. Ein Mitarbeiter des technischen Supports von Doctor Web darf stets eine Bestätigung der gesetzmäßigen Nutzung der Dr.Web Seriennummer anfordern.

* Rundumschutzprodukte und -services: Dr.Web Security Space, Dr.Web Premium, Dr.Web Desktop Security Suite mit der Lizenz Rundumschutz.

Wenn Sie aus Versehen einen Antivirus statt dem Rundumschutz erworben haben, können Sie Ihre Lizenz jederzeit erweitern - sowohl für Heim- als auch Business-Anwender. Vergleichen Sie den Rundumschutz und Antivirus.

Führender russischer Hersteller von Dr.Web Virenschutzsoftware

Entwickelt seit 1992

Dr.Web wird in mehr als 200 Ländern genutzt

Antivirus im SaaS-Modell seit 2007

Technischer Support rund um die Uhr

© Doctor Web
2003 — 2017

Doctor Web ist ein russischer Entwickler von IT-Sicherheitslösungen unter dem Markennamen Dr.Web. Dr.Web Produkte werden seit 1992 entwickelt.

Doctor Web Deutschland GmbH. Platz der Einheit 1. 60327 Frankfurt