DE RU CN DE EN ES FR JP PL UA

News & Events | Sonderangebote | Lizenzierung | Zentrum zur Bekämpfung von Cyber-Kriminalität | Unternehmen

Dr.Web Antivirus für Mac OS

Minimal erforderlicher Schutz vor Viren und sonstigen böswilligen Objekten, die nicht nur OS X, sondern auch andere Betriebssysteme angreifen

  • Komfortables Verwaltungscenter
  • Hoher Scan-Durchsatz
  • Möglichkeit der Erstellung eigener Scanprofile
  • Sicherer Virenschutz in Echtzeit
  • Minimale Systemauslastung
  • Geringer Internetverkehr beim Update
  • Vielfältige Einstellungen
  • Leichte Bedienung
  • Intuitiv verständliche Benutzeroberfläche

Systemanforderungen

  • OS X 10.7 und höher (32 und 64 Bit)
  • 300 MB HDD
  • Hauptspeicher gemäß Systemanforderungen
  • Internetverbindung (für die Registrierung und das Herunterladen von Updates)

Funktionalität

  • Prüfung von Autostart-Dateien, Wechseldatenträgern, Netzwerk-Treibern und Logical Values, E-Mails sowie Dateien und Verzeichnisse (u.a. gepackt und archiviert)
  • Auswahl eines Scanmodus: Schnell, Vollständig und Benutzerdefiniert
  • Virenprüfung manuell, automatisch oder nach Zeitplan
  • Passwortschutz des Wächters SpIDer Guard® vor unerlaubtem Zugriff
  • Auswahl einer Aktion für infizierte, verdächtige und sonstige Objekte, einschließlich der Desinfektion, Verschiebung in die Quarantäne und der Entfernung (auch wenn die früher ausgewählte Aktion unmöglich war)
  • Auslassen von der Prüfung für Pfade und Dateien auf Anforderung
  • Detektion und Löschen von Viren, die durch unbekannte Packprogramme gepackt wurden
  • Protokollierung des Zeitpunktes eines Ereignisses, des geprüften Objektes und einer Aktion
  • Automatisches Update der Virendatenbanken und Programm-Module auf Anforderung oder nach Zeitplan
  • Benachrichtigung (u.a. Ton-Benachrichtigung) über Virenereignisse
  • Verschiebung infizierter Objekte in die Quarantäne mit der Option der Wiederherstellung und Einschränkung der Quarantäne-Größe
  • Desinfektrion, Wiederherstellung und Entfernung der in die Qurantäne verschobenen Objekte
  • Detaillierte Protokollierung
  • Verwendung von Modulen als Tools der Kommandozeile, Möglichkeit der Integration von Modulen in Apple Scripts-Systeme