DE RU CN DE EN ES FR JP PL UA

News & Events | Sonderangebote | Lizenzierung | Zentrum zur Bekämpfung von Cyber-Kriminalität | Unternehmen

Dr.Web für Windows

Schutz für Workstations, integrierte Systeme und Clients der Terminalserver

Neu!

Dr.Web Enterprise Security Suite 10.0


Dr.Web für Windows bietet einen zuverlässigen Schutz gegen die meisten existierenden Bedrohungen. Dank einer unübertreffbaren Desinfektionsqualität und einem effektiven Selbstschutz gibt Dr.Web Viren & Co. keine Chance, ins geschützte lokale Netzwerk einzudringen. Durch die Dr.Web Firewall und Dr.Web Office Control (nur für die Lizenz „Rundumschutz“ verfügbar) können sich Viren & Co. über Sicherheitslücken der Betriebssysteme und installierten Anwendungen nicht einschleusen.

Version 6

  • Intel® Pentium® IV mit 1,6 GHz
  • 512 MB Hauptspeicher
  • Mind. 250 MB HDD
  • Windows 98/ME/NT4/2000/XP/2003/Vista/2008/7/8/2012 (32 und 64 Bit)

Produktinformation (PDF)

Version 10

  • Intel® Pentium® IV mit 1,6 GHz
  • 512 MB Hauptspeicher
  • Mind. 330 MB HDD
  • Windows XP/2003/Vista/2008/7/8/2012/10 (32 und 64 Bit)

Produktinformation (PDF) | Neuheiten | Anmerkungen zum Release | Kurzanleitung für die Installation und Registrierung

Lizenztypen

Rundumschutz

  • Antivirus
  • Antispam
  • Web-Antivirus
  • Office Control
  • Schutz vor Datenverlust
  • Dr.Web Cloud
  • Firewall

Antivirus

  • Antivirus
  • Firewall

Dr.Web KATANA

  • Präventivschutz
  • Dr.Web Cloud

Mehr

Mehr zu Schutzkomponenten und Services | Lizenzierung für Dr.Web Produkte

Zentrale Verwaltung der Einstellungen für Schutzkomponenten der Agenten

Das Verwaltungscenter von Dr.Web Enterprise Security Suite ermöglicht:

  • Definieren von individuellen sicherheitspolitischen Vorgaben für jedes einzelne Unternehmen. Die Einstellung des Virenschutzes für jede einzelne Workstation ist nicht nötig;
  • Vorbeugen der Änderung von Schutzeinstellungen durch Mitarbeiter, was die Sicherheitslage beeinträchtigen würde;
  • Gewährleisten der durch den Netzwerk-Administrator definierten Einstellungen;
  • Planen und Starten von regelmäßigen Scans auf Workstations auf Befehl des Administrators und nach Zeitplan;
  • Überwachung des Update-Status der Agenten und Vorbeugen der Deaktivierung von Updates;
  • Sammlung und Analyse von Statistiken zum Status des Virenschutzsystems und Erstellung von Protokollen für einen bestimmten Zeitraum;
  • Benachrichtigung von Administratoren und Anwendern über den Status des Virenschutzsystems;
  • Geringe Reaktionszeiten für Sicherheitsvorfälle, was das Risiko der Infizierung des Netzwerks sowie finanzielle Verluste wegen Arbeitsausfälle, Datenverluste, Internetsperren usw. verringern würde.

Zentrale Verwaltung von Sicherheitspolitiken

Der Systemadministrator kann die Rechte auf die Verwaltung von Agenten für einzelne Anwender, Anwendergruppen oder alle Anwendergruppen einschränken, d.h.:

  • Selbständige Änderung von Einstellungen freigeben;
  • Änderung von Einstellungen teilweise einschränken;
  • Änderung von Einstellungen komplett sperren;
  • Dr.Web Komponenten, die auf Rechnern der Anwender installiert sind, verwalten;
  • Aufgaben auf geschützten Workstations starten;
  • Veraltete Agenten zwanghaft aktualisieren;
  • Scans auf geschützten Workstations im Hintergrund zwanghaft starten.

Netzwerkinstallation (Remote-Installation)

  • Entdeckung von Rechnern im lokalen Netzwerk, wo der Virenschutz nicht vorhanden ist.
  • Remote-Installation von Dr.Web auf nicht geschützten Rechnern, u.a. über das Active Directory.
  • Netzwerk-Scanner, der Rechner nach IP-Adressen in einem lokalen Netzwerk findet, erstellt eine hierarchische Liste von Rechnern mit Angaben, wo der Virenschutz installiert ist und wo nicht.

Gewährleisten von regelmäßigen Updates der Virendatenbanken und Programm-Module

Dank dem Verwaltungscenter von Dr.Web Enterprise Security Suite können kritische Updates durch den Mitarbeiter nicht mehr ignoriert werden. So wird auch der Verbreitung von Epidemien im lokalen Netzwerk sowie nach außen vorgebeugt. Dr.Web Enterprise Security Suite ermöglicht auch:

  • Definieren des Update-Modus für Dr.Web Komponenten auf geschützten Workstations und Verteilung der Auslastung für bestimmte Zeiträume;
  • Überwachung von Virendatenbanken sowie des Status von Workstations;
  • Verbreitung von Updates von einer Workstation auf andere oder eine ganze Gruppe bzw. Gruppen;
  • Gewährleistung des Virenschutzes für Rechner der Mitarbeiter, die entfernt arbeiten, durch einen mobilen Modus.

Überwachung von regelmäßigen Updates von Workstations

Dank dem Verwaltungscenter von Dr.Web Enterprise Security Suite kann die Einhaltung der Sicherheitspolitik bei regelmäßigen Updates kontrolliert werden:

  • Starten/Abbrechen von Scans ohne Einmischung des Workstation-Benutzers;
  • Scan-Pfade definieren;
  • Gruppen- sowie individuelle Zeitpläne mit einer beliebigen Frequenz definieren, d.h. Scans zu einem bequemen Zeitpunkt durchführen.

Zentral verwaltete Einschränkung des Zugang zu Wechseldatenträgern

Dank Dr.Web Office Control (nur in der Lizenz „Rundumschutz“) werden Datenschutzrichtlinien eingehalten. Die Zugangseinschränkung für Wechseldatenträger wird über das Dr.Web Verwaltungscenter zentral durchgeführt.

Das System für die Zugangseinschränkung von Dr.Web Office Control:

  • definiert Dateien und Ordner im lokalen Netzwerk, zu dem Mitarbeiter den Zugang haben können, und sperrt die Arbeit mit Dateien, auf die sie keinen Zugriff haben sollten, d.h. sensible Daten werden vor böswilliger Beschädigung, Löschen oder Diebstahl durch Cyber-Kriminelle oder Insider geschützt.
  • schränkt ein oder sperrt den Internetzugang und den Zugang zu Wechseldatenträgern und unterbindet somit das Eindringen von Viren & Co.

Dr.Web Enterprise Security Suite — Schutz aus einem Verwaltungscenter

Dr.Web Verwaltungscenter wird kostenlos lizenziert.

Der zentral verwaltete Schutz ist über einen beliebigen Browser und unter einem beliebigen Betriebssystem verfügbar.

Mobiles Verwaltungscenter für iPhone/iPad (iOS)/Android OS


Alle Vorteile des Verwaltungscenters von Dr.Web Enterprise Security Suite

Alle Argumente zugunsten der Dr.Web Enterprise Security Suite

Broschüren

Dr.Web Enterprise Security
Suite

You have what to protect? We have Dr.Web!
Als PDF herunterladen

BYOD oder nicht BYOD?
 

BYOD: A reference for employees
Als PDF herunterladen

Alle Broschüren