Defend what you create

Mehr

Schließen

Meine Bibliothek
Meine Bibliothek

+ Zur Bibliothek hinzufügen

Support

Schreiben Sie uns

Ihre Anfragen

Rufen Sie uns an

+7 (495) 789-45-86

Profil

Dr.Web für Windows Dr.Web für Windows

Schutz für

  • Workstations,
  • Clients integrierter Systeme,
  • Clients der Terminalserver.

Lizenzierung | 30-Tage-Testversion | Dr.Web LiveDemo

Schutzkomponenten

Antivirus

sperrt den Zugang zum geschützten System für Viren & Co. und desinfiziert das Betriebssystem.

Mehr

Präventivschutz

schützt gegen neueste aktive Bedrohungen, gezielte Angriffe und Einschleusungsversuche, u.a. über Zero-Day-Sicherheitslücken.

Mehr

Antispam

funktioniert sprachunabhängig und weist eine hohe Spam-Erkennungsrate mit dem Anspruch auf eine Null-Fehler-Quote auf.

Mehr

Web-Antivirus SpIDer Gate®

prüft Webseiten in Echtzeit und blockiert Phishing- sowie andere böswillige Web-Inhalte. Außerdem prüft SpIDer Gate® verschlüsselte SSL-Verbindungen (HTTPS).

Mehr

Office Control

sperrt Webseiten nach Schlüsselwörtern in URLs und schützt Ihre Kinder vor unerwünschten Web-Inhalten. Mit der Option der Zugriffsbeschränkung können Sie den Zugriff auf Dateien, Verzeichnisse und Wechseldatenträger sperren und auf diese Weise dem unerlaubten Nutzen, Löschen und Entwenden sensibler Daten vorbeugen.

Mehr

Firewall

schiebt Hacker-Angriffen einen Riegel vor.

Mehr

Das Antivirus-Netzwerk

ermöglicht es Ihnen, Dr.Web Apps auf Rechnern in einem lokalen Netzwerk zu steuern, ohne dass eine Dr.Web Verwaltungszentrale installiert werden muss.

Mehr

Services

Dr.Web Cloud

Die Dr.Web Cloud prüft bei einer aktiven Internetverbindung Links auf den Servern von Doctor Web (Kinderschutz-Modul und Web-Antivirus SpIDer Gate).

Mehr

Schutz vor Datenverlust (Backup)

Die Option Schutz vor Datenverlust schützt Ihre Dateien gegen die Verschlüsselung durch Trojaner. Dadurch können Sie regelmäßig Sicherungskopien Ihrer Dateien erstellen. Sie können diese selbständig wiederherstellen, ohne dass Sie sich an den technischen Support von Doctor Web wenden müssen. Im Unterschied zu Backup-Programmen generiert Dr.Web das Datenlager und schützt es vor Malware.

Mehr

Sperrung von Wechseldatenträgern

Die meisten modernen Bedrohungen sind Trojaner, die sich nicht selbständig verbreiten können. Die Menschen selbst bringen diese z.B. via USB-Stick von Computer zu Computer. Dr.Web sperrt den Zugang zu Wechseldatenträgern sowie anderen USB-kompatiblen Endgeräten, u.a. Web-Kameras, Kameras, MP3-Player usw.

Mehr

Alle Services für Windows sind in der Lizenz für Dr.Web Antivirus nicht verfügbar.

Alle Systemanforderungen finden Sie in der Dokumentation.

Lizenzen vergleichen Online kaufen (bis zu 250 PCs) Über Partner kaufen

Funktionen

Zentrale Verwaltung der Einstellungen für Schutzkomponenten der Agenten

  • Definieren von individuellen sicherheitspolitischen Vorgaben für jedes einzelne Unternehmen. Die Einstellung des Virenschutzes für jede einzelne Workstation ist nicht nötig;
  • Vorbeugen der Änderung von Schutzeinstellungen durch Mitarbeiter, was die Sicherheitslage beeinträchtigen würde;
  • Gewährleisten der durch den Netzwerk-Administrator definierten Einstellungen;
  • Planen und Starten von regelmäßigen Scans auf Workstations auf Befehl des Administrators und nach Zeitplan;
  • Überwachung des Update-Status der Agenten und Vorbeugen der Deaktivierung von Updates;
  • Sammlung und Analyse von Statistiken zum Status des Virenschutzsystems und Erstellung von Protokollen für einen bestimmten Zeitraum;
  • Benachrichtigung von Administratoren und Anwendern über den Status des Virenschutzsystems;
  • Geringe Reaktionszeiten für Sicherheitsvorfälle, was das Risiko der Infizierung des Netzwerks sowie finanzielle Verluste wegen Arbeitsausfälle, Datenverluste, Internetsperren usw. verringern würde.

Zentrale Verwaltung von Sicherheitspolitiken

Der Systemadministrator kann die Rechte auf die Verwaltung von Agenten für einzelne Anwender, Anwendergruppen oder alle Anwendergruppen einschränken, d.h.:

  • Selbständige Anpassung von Einstellungen freigeben, deren Anpassung einschränken oder vollkommen sperren;
  • Rechnerprivilegien verwalten;
  • Lizenzschlüssel verwalten;
  • Liste von installierbaren Schutzkomponenten und deren Konfiguration verwalten;
  • Tasks auf geschützten Rechnern verwalten;
  • Update-Politik verwalten, u.a. das Update von verallteten Agenten erzwingen;
  • Scans auf geschützten Rechnern im Hintergrundmodus erzwingen.

Netzwerkinstallation (Remote-Installation)

  • Entdeckung von Rechnern im lokalen Netzwerk, wo der Virenschutz nicht vorhanden ist.
  • Remote-Installation von Dr.Web auf nicht geschützten Rechnern, u.a. über das Active Directory.
  • Netzwerk-Scanner, der Rechner nach IP-Adressen in einem lokalen Netzwerk findet, erstellt eine hierarchische Liste von Rechnern mit Angaben, wo der Virenschutz installiert ist und wo nicht.
  • Gruppeninstallation — bequeme Einrichtung auf Remote-Rechnern in einem lokalen Netzwerk.

Gewährleisten von regelmäßigen Updates der Virendatenbanken und Programm-Module

Dank dem Verwaltungscenter von Dr.Web Enterprise Security Suite können kritische Updates durch den Mitarbeiter nicht mehr ignoriert werden. So wird auch der Verbreitung von Epidemien im lokalen Netzwerk sowie nach außen vorgebeugt. Dr.Web Enterprise Security Suite ermöglicht auch:

  • Definieren des Update-Modus für Dr.Web Komponenten auf geschützten Workstations und Verteilung der Auslastung für bestimmte Zeiträume;
  • Überwachung von Virendatenbanken sowie des Status von Workstations;
  • Verbreitung von Updates von einer Workstation auf andere oder eine ganze Gruppe bzw. Gruppen;
  • Gewährleistung des Virenschutzes für Rechner der Mitarbeiter, die entfernt arbeiten, durch einen mobilen Modus.

Geringerer Datenverkehr in hoch ausgelastesten virtuellen Umgebungen sowie bei schwachen Internetverbindungen

  • Broadcast-Modus für Updates;
  • Caching von Updates und Komponenten von Antivirus-Agenten;
  • Caching von verschlüsselten Daten;
  • Speicherung von Ereignissen, die an Dr.Web Server nach Zeitplan weitergeleitet werden;
  • Das Update von Servern für Dr.Web Enterprise Security Suite kann auch mit Hilfe eines Tools und das Caching des Dr.Web Proxy-Servers aus dem Repository des Dr.Web Servers manuell durchgeführt werden.

Überwachung von regelmäßigen Updates von Workstations

Dank dem Verwaltungscenter von Dr.Web Enterprise Security Suite kann die Einhaltung der Sicherheitspolitik bei regelmäßigen Updates kontrolliert werden:

  • Starten/Abbrechen von Scans ohne Einmischung des Workstation-Benutzers;
  • Scan-Pfade definieren;
  • Gruppen- sowie individuelle Zeitpläne mit einer beliebigen Frequenz definieren, d.h. Scans zu einem bequemen Zeitpunkt durchführen.

Zentral verwaltete Einschränkung des Zugang zu Wechseldatenträgern

Dank Dr.Web Office Control (nur in der Lizenz „Rundumschutz“) werden Datenschutzrichtlinien eingehalten. Die Zugangseinschränkung für Wechseldatenträger wird über das Dr.Web Verwaltungscenter zentral durchgeführt.

Das System für die Zugangseinschränkung von Dr.Web Office Control:

  • definiert Dateien und Ordner im lokalen Netzwerk, zu dem Mitarbeiter den Zugang haben können, und sperrt die Arbeit mit Dateien, auf die sie keinen Zugriff haben sollten, d.h. sensible Daten werden vor böswilliger Beschädigung, Löschen oder Diebstahl durch Cyber-Kriminelle oder Insider geschützt.
  • Ermöglicht dem Netzwerk-Administrator Einschränkungen für alle Benutzer, die auf dem Rechner arbeiten, vorzunehmen. Dabei werden Geschäftsdaten und persönliche Daten von Familienangehörigen getrennt behandelt;
  • Erstellt Zugangsregeln, indem sowohl Busse und Klassen von Geräten als auch ihre Kombinationen verwendet werden;
  • schränkt ein oder sperrt den Internetzugang und den Zugang zu Wechseldatenträgern und unterbindet somit das Eindringen von Viren & Co.

Führender russischer Hersteller von Virenschutzsoftware

Entwickelt seit 1992

Dr.Web wird in mehr als 200 Ländern genutzt

Antivirus im SaaS-Modell seit 2007

Technischer Support rund um die Uhr

© Doctor Web
2003 — 2018

Doctor Web ist ein russischer Entwickler von IT-Sicherheitslösungen unter dem Markennamen Dr.Web. Dr.Web Produkte werden seit 1992 entwickelt.

Doctor Web Deutschland GmbH. Platz der Einheit 1. 60327 Frankfurt