Sie verwenden einen veralteten Browser!

Die Seite kann inkorrekt angezeigt werden.

Warum gibt es noch kein Antivirenprogramm für iOS?

Hier die Antwort:

Ein Betriebssystem ohne Schwachstellen gibt es nicht. Selbst für Apples iOS gibt es Malware, wenngleich deren Anzahl sehr gering ist und selten vorkommt. Der Grund dafür: alle Anwendungen können nur aus dem Apple Store heruntergeladen und installiert werden. Anwendungen anderer Entwickler werden vor dem Hochladen sorgfältig auf Sicherheit geprüft.

Darüber hinaus muss jeder Benutzer und jede Anwendung unter iOS bestimmte Rahmenbedingungen strikt einhalten. Deswegen ist es also nicht möglich, auf den System- und Dateibereich von anderen Anwendungen zuzugreifen. Diese Architektur erschwert es einem Antivirenprogramm andere Programme oder Dateien, die auf einem Apple- Endgerät laufen, zu prüfen.